25 Jahre Erfahrung in Ayurveda Küche & Ernährung

Ayurveda Ernährung & Koch-Ausbildung 2018

(vegetarisch & vegan)

Ayurvedische Koch/Köchin-

Ausbildung 2017

(vegetarisch & vegan)

Authentische Ayurveda Küche und Einführung in Ayurveda Ernährung – kompakt in 12 Tagen!

Ayurveda bietet Ernährungsratschläge zum Vorbeugen von Krankheiten und zur Erhöhung der Widerstandskraft. Nach Ayurveda sind viele Ursachen von Krankheiten und Unwohlbefinden in einer falschen Ernährung zu finden. Was wir essen, wirkt sich auch auf unseren Geist, unsere Gedanken und Gefühle aus. Verschiedene Nahrungsmittel führen laut Ayurveda dazu, dass es uns körperlich und seelisch besser oder schlechter geht.
Werden Sie autark und lernen Sie selber kochen! Autark werden heißt, die Verantwortung für Ihr Leben wieder zu übernehmen. Werden Sie unabhängig von industriell hergestellten, lieblosen, massenproduzierten Essen und täglichen Restaurantsbesuchen & Take Away & Catering Service.
Sie erlernen die authentische, vegetarische Ayurveda-Küche in ihrer Vielfalt. Das Ziel der Ayurveda Ernährung- & Koch-Ausbildung ist zu lernen wie wichtig es ist, für sich selbst zu sorgen, jeden Tag autark für sich vollwertig & köstlich zu kochen, selbst Kochkurse zu organisieren und kleine Seminargruppen professionell kulinarisch zu verpflegen.  

Unterricht im Ayurveda Koch-Atelier: 3 Module / jeweils 4 Tage:
Beginn jeweils am Donnerstag von 17:00-20:00 (Theorie)
Freitag, Samstag & Sonntag von 09:00-16:00 (Kochen, Backen, Theorie)
12 Tage und 93 Unterrichtseinheiten á 45 min Unterricht plus:

* 7 Tage Praxis im Koch-Atelier als Assistenz bei Kochkursen und Caterings (optional und nicht verpflichtend, 75 Praxisstunden á 45 min)
* Selbstlernphase mindestens 25 Stunden á 45 min
Insgesamt Stunden mit Modul-Unterricht, Praxis im Koch-Atelier und Selbstlernphasen:
193 Stunden á 45 min
Es wird ein Zertifikat (Teilnahme Bestätigung) ausgestellt: Ausbildung in Ayurveda Küche.


 

THEMEN – REIHE MODUL 1:

Grundlagen Ayurveda, Gewürzkunde, 5 Elemente & 3 Doshas, 6 Geschmacksrichtungen für Genuss, optimale Zusammensetzungen der Speisen, Nährstoffe, Frühstück-, Mittag- und Abendessen-Variationen, Differenzierung der Lebensmitteln, Einkaufsliste und Logistik in der Küche, Kochen & Backen (ca. 40-50 Gerichte)

zur Termin-Übersicht

THEMEN – REIHE MODUL 2:

Verdauungsstörungen beseitigen, Allergenen vermeiden, Reinigung & Entschlackung & Abnehmen, das Herzstück der ayurvedischen Heilkunde: Panca Karma Kur, leichte Küche, Gewürzmasalas, individuelle Optimierung der Essgewohnheiten, Verjüngung & Anti Aging, spezielle und sinnvolle Nahrungsmittelergänzungen (ca. 40-50 Gerichte)

zur Termin-Übersicht

THEMEN – REIHE MODUL 3:

Individuelle Konstitution eines jeden Menschen, eigene Natur erkennen und leben, Gourmet Küche, Gewürzmasalas, Weltküche auf ayurvedisch, summa summarum aller Module, intensive Wiederholung der ayurvedischen Empfehlungen & Kochroutine & Verwirklichung zu Hause & im Beruf (ca. 40-50 Gerichte)

zur Termin-Übersicht

ZIELGRUPPE

Die Ausbildung richtet sich an Ernährungsberater, Hobby- und Profiköche, Diätologen, Therapeuten, Yoga-Lehrer und alle Menschen die sich gesund im Alltag ernähren möchten.

ORT

Ayurveda Koch-Atelier, Hahngasse 15/2A, 1090 Wien

KOSTEN

€ 1953,— (inkl. 20% MwSt.) inkl. Kochmaterial (Bio Lebensmittel, Gewürze, Rezept- und Kursunterlagen), Frühstück & Mittagessen. Die Module sind einzeln buchbar und kosten jeweils € 651,-. Für Teilnehmer, die nicht aus Wien sind, ist die Unterkunft selbst zu organisieren.

VORRAUSSETZUNGEN:

Freude am Kochen, Motivation und Bereitschaft aktiv und rücksichtsvoll in Teamarbeit zu lernen (Zubereiten, Kochen und Aufräumen).

WAS ERWARTET DICH

Authentische Ayurveda Küche von der Pike auf (bio & rein vegetarisch), kompetente Lehrerin (24 Jahre Erfahrung als Ayurveda Köchin), angenehme Atmosphere des Kochateliers, verständlicher Unterricht mit Struktur und Luxus der kleinen Gruppe. Qualitätssicherung ist uns wichtig – deswegen wird die Ausbildung bewusst und achtsam in Kleingruppen ausgeführt. Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf 6 Personen beschränkt. Wir bitten um zeitige Anmeldung (s. Kontakt/Anmeldung). Gerne informieren wir Sie persönlich über die Kochkurse und Ayurveda Ernährung & Koch/Köchin Ausbildung unter 0699 1007 0988.

DAS PROGRAMM
Grundlagen der ayurvedischen Ernährung
Fünf Maha Bhutas (Elemente), drei Bioenergien: Vata, Pitta und Kapha; Agni (Verdauungsfeuer), Ama (Toxine), Ojas (Vitalkraft), Dhatus (Körpergewebe) und Malas (Ausscheidungsprodukte)
Energetik der Lebensmittel (biologisch, regional, nachhaltig) und ihre psychosomatische Wirkung – Guna (Sattva, Rajas & Tamas)
Eigene Konstitution erkennen & leben – typgerechte Diät
Ganzheitliche Lebensstil – Empfehlungen, Morgen- und Tagesroutine
Gewürzkunde, fachgerechter Einsatz in der Küche und therapeutische Wirkung der Gewürze
Lebensmittelgruppen, Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe, Vitalkraft, Qualität, Quelle
Optimale und ungünstige Kombinationen
Ganzheitliche Zusammensetzung der Menüs um vollkommene Synthese der Kohlenhydrate & Eiweisse zu bekommen
Differenzierung der Fette & Kohlenhydrate & Zuckerarten
Wellness-Küche und kulinarische Begleitung einer Ayurveda Pancha Karma Kur
Entwicklung der Speisepläne für Seminare, Kuren und Caterings
Nerven- und Gehirnfood – Rasayanas oder Verjüngungsmittel
Ayurveda-Gourmet und Weltküche
Organisation der Kochkurse
Logistik in der Küche

 

ES WIRD GEKOCHT UND GELERNT
Frühstück-Variationen (warm, süss & salzig) wie Getreidebrei, Uppma oder Dosa
Aufstriche auf Basis von Kichererbsen, Linsen, Sesam, Mandeln, Sonnenblumenkernen und Grillgemüse
Hülsenfrüchte und Linsen – spezielle schonende Zubereitungen mit selbstgemachten Gewürzmischungen (Garam Masala, Sambar Masala, ZaAtar, Gomasio, Curry Masala und Dukkha)
Eintöpfe, Suppen, Saucen, Dressings
Fladenbrote einfach und gefüllt: Chapati, Roti, Bhatura
Samosas, Katchoris, Parathas
Getreide-Gerichte wie Pulaos (Pilaw, Polo) aus Buchweizen, Gerste, Reis und Hirse
Snacks, Fingerfood und Laibchen aus Hafer, Grünkern und Kichererbsenmehl
Aufläufe wie Moussaka, Lasagne, Tajine & Shepherds Pie – ayurvedisch leicht
Koftas, Vadas, Tikkis, Iddlis, Pudlas, Falafel und Masala Dosa
Fruchtig-würzige Chutneys mit Tamarinde, Koriander, Kokos u.v.m
Erfrischende Joghurt Raitas
Sweets: Konfekt, Kuchen (o. Ei), Knödel, Strudel, Potize & Reindling auf ayurvedisch
Reispuddings, Halava, Kekse und Frucht-Kokoscremes
Sanfte Reinigungsrezepte mit Mung Dal, Reis und Gemüse

 

Ayurveda Ernährung- &Koch/Köchin Ausbildung 2018 – Termine

 

TERMIN 5 - 2018 lakto-vegetarisch / veganPreis pro PersonWannPlätze
MODUL 1€ 651,-27.-30.09.2018 oder 04.-07.10.2018von 27.-30.09. - 1 Platz frei / von 04.-07.10. - 3 Plätze frei
MODUL 2€ 651,-01.-04.11.2018Warteliste
MODUL 3€ 651,-15.-18.11.20182 Plätze frei
TERMIN 1 - 2018 lakto-vegetarisch / veganPreis pro PersonWannPlätze
MODUL 1€ 651,-11.-14.01.2018Warteliste
MODUL 2€ 651,-15.-18.02.2018Warteliste
MODUL 3€ 651,-12.-15..04.2018Warteliste
TERMIN 2 - 2018 VEGAN PUREPreis pro PersonWannPlätze
MODUL 1€ 651,-25.-28.01.2018Warteliste
MODUL 2€ 651,-01.-04.03.2018Warteliste
MODUL 3€ 651,-26.-29.04.2018Warteliste
TERMIN 3 - 2018 lakto-vegetarisch / veganPreis pro PersonWannPlätze
MODUL 1€ 651,-10.-13.05.2018Warteliste
MODUL 2€ 651,-07.-10.06.20181 Platz frei
MODUL 3€ 651,-30.08.-02.09.20181 Platz frei
TERMIN 4 - 2018 lakto-vegetarisch / veganPreisWannPlätze
MODUL 1€ 651,-31.05.-03.06.2018Warteliste
MODUL 2€ 651,-21.-24.06.2018Warteliste
MODUL 3€ 651,-06.-09.09.20182 Plätze frei

 

 

 

Anmeldung

Die Anmeldung per Formular ist nicht gleich die Anmeldung zur Koch-Ausbildung. Das Formular dient lediglich dazu dass man sich als Interessent auf die Liste eintragen lässt. Nicht jeder ist für diese Ausbildung geeignet. Ein Vorgespräch ist notwendig und klärt das Anliegen und Erwartungen der TeilnehmerIn sowie die Voraussetzungen für die Ausbildung. Sie werden umgehend von mir kontaktiert! Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Herzliche Grüße

Sandra Hartmann